Freizeiterlebnisse im und 
rund um das Hotel

Bowling
Ob in der Gruppe oder ganz in Familie, zeigen Sie Ihr Können bei einer Runde Bowling. Unsere zwei vollautomatischen Bowlingbahnen sind ideal für gesellige Runden. Die Nutzung kostet 10,00 € pro Bahn/Stunde inklusive der Ausleihe unserer Bowlingschuhe.
Fitnessraum 
In unserem Haus können Sie sich auch während Ihres Urlaubes oder Ihrer Geschäftsreise fit halten. Unser Fitnessraum in der Wellness-Oase ist für unsere Hausgäste ganztägig kostenfrei nutzbar. Ausgestattet mit Ergometer, Liegeergometer, Home-Bike, Crosstrainer, Laufband und Hantelbank ist ein effektives und abwechslungsreiches Training garantiert.
Fotografie
Die Bastei ist zu jeder Jahreszeit ein hervorragender Fotografie-Hotspot. Viele verschiedene Aussichtspunkte unweit des Hotels laden besonders zum Sonnenaufgang und -untergang zu spektakulären Motiven ein. Mal zeigt sich die Bastei mystisch und wild, dann wieder lebensfroh und lebendig. Gern zeigen wir Ihnen die schönsten Fotopunkte.
Nordic Walking
Gern können Sie sich an der Rezeption kostenfrei Nordic Walking-Stöcke für Ihre Touren ausleihen. Auch zwei Tourenvorschläge unterschiedlicher Länge, die am Hotel beginnen, halten wir bei Interesse für Sie bereit.





Die Basteibrücke

BASTEIGEBIET, BASTEIBRÜCKE, Lohmen, FELSENBURG NEURATHEN, SCHWEDENLÖCHER, AMSELSEE

Freizeit & Aktiverlebnisse 
rund um die Bastei

Die Bastei unweit des Kurortes Rathen, im Herzen des Nationalparks,  ist die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz und das beliebteste Ausflugsziel der Region. Jeder unserer Gäste ist beeindruckt von der Vielfalt der Naturschönheiten.

Die bis zu 194 Metern hoch aufsteigenden Felsen am rechten Elbufer zählen zu den schönsten Aussichtspunkten Europas. Der Blick schweift über wuchtige Tafelberge hin zu bewaldeten Felskuppen und freistehenden Felsnadeln. Zu unseren Füßen schlängelt sich die Elbe in weitem Bogen. Wie auf einer Modelleisenbahn fahren Zug und Raddampfer durch das Elbtal. Auch wenn die Basteiaussicht zum gegenwärtigen Zeitpunkt gebaut wird, so laden zahlreiche andere Aussichtpunkte wie die Ferdinandaussicht, Tiedgeaussicht oder Kanapee mit spektakulären Weitblicken in und über das Elbtal ein.
Das ausgeschnittene Flusstal lässt uns nur erahnen, dass Jahrmillionen verbunden mit starken Erosionskräften notwendig waren, um die beachtlichen Höhenunterschiede zu schaffen. 

Die Basteibrücke
wurde ursprünglich aus Holz gebaute und 1850/51 durch eine 76 m lange Sandsteinbrücke ersetzt. Heute ist die Basteibrücke ein weltbekanntes technisches Denkmal mit beeindruckender Aussicht. Sie gilt als eines der ersten Bauwerke Europas, dass ausschließlich zu touristischen Zwecken errichtet wurde.

5 Tipps zur Basteiaussicht zusammengefasst im Blogbeitrag des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz

Weitere Informationen finden Sie unter www.rundumdiebastei.de
FELSENBURG NEURATHEN
Über die Basteibrücke gelangen die Besucher zur größten mittelalterlichen Felsenburg der Sächsischen Schweiz – der Felsenburg Neurathen. Die Überreste, der im 13. Jahrhundert errichteten Holzburg, sind entlang eines beschilderten Rundweges über eiserne Brückenkonstruktionen zugänglich.
Öffnungszeiten: von April bis Ende Oktober täglich von 9:00 bis ca. 18:00 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten Kasse des Vertrauens)
Eintrittspreise:  für unsere Hotelgäste kostenfrei, 
Erwachsene 2,00 €, Kinder (4-14 J.): 1,00 €, Familien: 5,00 €, Gruppen ab 20 Personen: 1,50 €/Person, 
Ermäßigung mit Gästekarte der Gebietsgemeinschaft Bastei: 50 %
Führungen bitte über Touristinformation Lohmen anmelden, 
Tel. 03501/581024
FELSENBÜHNE RATHEN
Die Felsenbühne Rathen unterhalb der Bastei gilt als schönstes Naturtheater Europas. Im Jahr 1936 inmitten der reizvollen Naturkulisse als Open-Air-Bühne angelegt, wird sie seit 1954 jährlich von Mai bis September von den Landesbühnen Sachsen bespielt. Zu den beliebtesten Stücken gehören die Erzählungen von Karl-May sowie die Oper "Der Freischütz".
Weitere Informationen zur Felsenbühne unter: 

Karten können Sie online oder im Vorverkauf über die Theaterkasse Radebeul unter Tel.  0351 8954214 bestellen. Taschenlampen für den Rückweg zu Fuß erhalten Sie an unserer Hotelrezeption.
AMSELFALL
Der aus Rathewalde kommende Grünbach wird an einer 10 m hohen Gesteinsstufe angestaut und stürzt dann über die Höhle des Amselloches hinweg, unter dem Motto Erleben-Verstehen-Bewahren wurde in der dortigen Amselfallbaude eine Nationalpark-Informationsstelle eingerichtet. Im Jahr 2019 mussten die Gebäude am Amselfall aufgrund der Gefahr von Felsstürzen schließen. Der vorbeiführende Wanderweg „Malerweg“ wurde gesichert und ist weiterhin begehbar. Ein Abschluss der Sicherungsarbeiten ist aktuell noch nicht absehbar.
SCHWEDENLÖCHER
Als Schwedenlöcher wird die tief eingeschnittene Schlucht vom Basteiplateau hinunter zum Amselgrund bezeichnet. Diese wurde im Jahr 1886 als Wegstrecke ausgebaut. Auf 780 Stufen überwindet der Wanderer einen Höhenunterschied von 130 Metern. Der Name entstand während des Dreißigjährigen Krieges, als die Bevölkerung die unzugängliche Schlucht als Zufluchtsort vor den schwedischen Soldaten aufsuchte.
AMSELSEE
Der 600 m lange Amselsee unmittelbar hinter dem Zugang zur Felsenbühne entstand 1834 durch die künstliche Stauung des Grünbaches. Für eine gemütliche Umrundung (1,1 km) sollte man 20 Minuten Zeit einplanen. Wer sich für eine halbstündige Kahnfahrt (April bis Oktober) auf dem idyllisch gelegenen See entscheidet, dem eröffnet sich die Niederrathener Felsenwelt mit Lokomotive, Bienenkorb, Lamm u.v.m. aus einer wunderbaren Perspektive.
UTTEWALDER GRUND
Der Uttewalder Grund ist eine enge, tief eingeschnittene, sagenumworbene, wildromantische Schlucht, durch die seit 1835 ein Wanderweg führt. Herabstürzende, steckengebliebene Felsen formten das bekannte Uttewalder Felsentor, dass schon Caspar David Friedrich in seinem Gemälde verewigte. Auch im Hochsommer ist es hier durch das Kellerklima angenehm kühl.
HIGHLIGHTS unserer GEMEINDE LOHMEN
Zu den Sehenswürdigkeiten gehört zweifelsohne die Kirche, die 1786-89 im Stil der Dresdner Frauenkirche erbaut wurde und heute zu den schönsten und größten Dorfkirchen Sachsens zählt. Die erste Etappe des Malerweges führt vorbei am Koordinatenstein im Lohmener Ortsteil Mühlsdorf. Vom Rastplatz am Schnittpunkt 51° nördlicher Breite und 14° östlicher Länge bietet sich ein wunderbarer Blick bis hin zu den Tafelbergen der vorderen Sächsischen Schweiz.
MINIATURENPARKANLAGE "DIE KLEINE SÄCHSISCHE SCHWEIZ"
detailgetreue Nachbildung der Landschaft der Sächsisch-Böhmischen Schweiz aus Sandstein im Miniaturformat
Öffnungszeiten: 1. April (bzw. Ostern) bis 31. Oktober sowie zusätzlich am 1., 2. und 3. Adventswochenende täglich von 9:00-18:00 Uhr
ab Bastei auf einem schönen Wanderweg in ca. 2 Stunden erreichbar oder mit dem PKW/Basteikraxler in 10 min

Die Geheimnisse der natur begreifen, Verstehen und schützen

Nationalparkregion Sächsische Schweiz

Wandern, Klettern, Radeln, Boot fahren
  • rund 400 km markierte, wildromantische Wanderwege im Nationalpark, stellenweise mit Stiegen und Brücken
  • sondermarkierte Bergpfade für versierte Bergwanderer
  • 36 km markierte Fahrradrouten im Nationalpark
  • zahlreiche Aussichtspunkte mit Panoramablick, z. B. Bastei, Lilienstein, Gamrig, Brand, Schrammsteine, Kuhstall, Hinteres Raubschloss
  • Bootsfahrt auf der Oberen Schleuse bei Hinterhermsdorf durch die wildromantische Kirnitzschklamm
Nationalpark beobachten und verstehen
Die Nationalparkverwaltung der Sächsischen Schweiz lädt uns ein, gemeinsam den Geheimnissen der Natur auf die Spur zu kommen. Nutzen Sie während Ihres Urlaubes die 
umfangreichen Angebote zur Natur-Bildung, -Interpretation und -Information:
  • geführte Wanderungen mit der Nationalpark-Wacht
  • Bildungsprogramme für Kinder, Jugendliche, Familien 
  • Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz in Bad Schandau
und viel mehr...

aktive Entspannung in der 

Toskana Therme Bad Schandau

Hier fließt die Elbe, dort ragen Kletterfelsen. In der Mitte schweben die Thermengäste in Licht und Musik. Hier rückt der graue Alltag in weite Ferne: Ziehen Sie Ihre Bahnen, entspannen Sie sich im körperwarmen Wasser der Badebecken und Whirlpools. 
Mit Innenschwimmbecken mit zwei 25 m-Bahnen und Massageliegen, Außenschwimmbecken, Liquid Sound® Tempel mit Sole-Thermalwasser, Unterwassermusik und 360°-Kuppel-Videoprojektionen.
Die Saunawelt bietet vielfältige Angebote, wie ein Laconium, das Strahlungswärmebad, sowie Kräuterbad, Schwitzstube, Erzgrotte, Panoramasauna, Ruhezonen und zahlreiche Abkühlungsmöglichkeiten. 
An jedem ersten Samstag des Monats bietet der Liquid Sound Club ein live gemixtes Musikprogramm für Freunde elektronisch-aquatischer Traumklänge.